Heilige Woche - Karwoche 2020
unter den Pandemie-Bedingungen (Covid-19)

Dokument-Download

Es ist die Zeit der Hauskirche

Für die Feiern vom Palmsonntag bis zur Osternacht gilt die Stunde der Hauskirche. Die Gläubigen sind eingeladen, sich während dieser Zeit als Hauskirche mit dem Wort Gottes, dem Bibelgespräch, dem gemeinsamen Beten oder im Lobpreis im Glauben zu verbinden.

Die Gottesdienstzeiten im Seelsorgeraum Haiming

Im Seelsorgeraum Haiming verbinden wir uns durch die gemeinsamen Gottesdienstzeiten mit allen Gläubigen unserer Diözese. Die Zugänge zur Kirche sind während der Liturgie verschlossen. Die zuständigen Seelsorger werden in der Heiligen Woche die Heilsgeheimnisse, die Christus in den letzten Tagen seines Lebens von seinem messianischen Einzug in Jerusalem an vollbracht hat, ohne Gemeinde aber im Anliegen aller Gläubigen feiern.

Palmsonntag

Feier des Einzugs Jesu in Jerusalem
Gottesdienst um 10.00 Uhr in Ötztal-Bahnhof und Haimingerberg

Gründonnerstag 

Messe vom Letzten Abendmahl
Abendmahlfeier um 19.00 Uhr in Haiming und Ochsengarten

Karfreitag

Die Feier vom Leiden und Sterben Christi
Todestag des Herrn - strenger Fasttag
Karfreitagsliturgie um 15.00 Uhr in Ötztal-Bhf. und Haimingerberg

Karsamstag

Tag der Grabesruhe Christi
Osternachtfeier um 20.00 Uhr in Haiming und Haimingerberg

Ostersonntag

Auferstehung des Herrn
Festgottesdienst um 10.00 Uhr in Ötztal-Bhf. und Ochsengarten

 

Die Kirchen sind auf Anordnung der österreichischen
Bischofskonferenz während der Gottesdienstzeiten verschlossen!

Osterfeiern 2020
unter den Pandemie-Bedingungen (Covid-19)

Dokument-Download

Verbundenheit aller Gläubigen durch gemeinsame Gottesdienstzeiten
Auch wenn eine öffentliche Feier in der Kirche nicht möglich ist, soll die Verbundenheit aller Gläubigen erfahrbar werden. Dazu können die Gläubigen sich entweder medial an einem Gottesdienst beteiligen oder als Hauskirche versammelt einen Gottesdienst feiern. Für die Feier zu Hause verweisen wir auf das laufend aktualisierte Programm auf www.dibk.at/gottesdienst sowie auf ein spezielles Feierheft für Gründonnerstag bis Ostersonntag, das über die Bezirksblätter am Mittwoch in der Karwoche an alle Haushalte ergehen wird.

Als schönes Zeichen der Verbundenheit machen wir auf die angeführten, gemeinsamen Beginnzeiten aller Gottesdienste in unserer Diözese durch das Läuten der Kirchenglocken aufmerksam. So wissen sich alle zur selben Zeit im Gebet verbunden.

Palmsonntag: gemeinsame Gottesdienstzeit 10:00 Uhr, Geläute 5 Minuten vorher
Empfehlungen für die Feier zuhause werden auf www.dibk.at/gottesdienst und im Tiroler Sonntag zu finden sein.

Gründonnerstag: gemeinsame Gottesdienstzeit 19:00 Uhr, Geläute 5 Minuten vorher
Karfreitag: gemeinsame Gottesdienstzeit 15:00 Uhr
Als Ergänzung zu den großen Fürbitten soll das Corona-Gebet von Bischof Hermann verwendet werden (Download auf www.dibk.at).

Karsamstag: gemeinsame Gottesdienstzeit 20:00 Uhr
Mit Beginn der Osternachtfeier kann eine Kerze als „Licht der Hoffnung“ entzündet und ins Fenster gestellt werden. Dieses Licht soll in dieser Feier als Osterlicht brennen. Um 21:30 Uhr sollen 5 Minuten lang alle Glocken als Botschafter österlicher Freude über die Auferstehung Christi geläutet werden.

Ostersonntag: gemeinsame Gottesdienstzeit 10:00 Uhr, Geläute 5 Minuten vorher
Die Osterkerze soll tagsüber in den Pfarrkirchen ab 10:00 Uhr brennen.

Ostergräber können heuer leider nicht aufgestellt werden. Auch das Schmücken der Kirchen und sonst übliche Umbauarbeiten im Kirchenraum auf Ostern hin sollen nur sehr reduziert stattfinden und auch nur dann, wenn alle behördlichen Vorgaben eingehalten werden können.

Zum Tag der Versöhnung am 3. April wird es über die im Hirtenbrief zur Fastenzeit gesammelten Ideen hinaus Angebote auf www.dibk.at geben.

Aus den Vorgaben der Diözese Innsbruck

Pfarrbüro via Telefon und E-Mail erreichbar

Aufgrund der Corona-Virus (COVID-19)-Situation ist das Pfarrbüro geschlossen.
Sie erreichen uns nur telefonisch oder per E-Mail.

Pfarrer Mag. Volodymyr Voloshyn
Tel.: 0676 87 30 75 15
E-Mail: pfarrer@ssrh.at

Pfarrsekretärin Bettina Kluibenschädl
Tel.: 0676 87 30 75 04
E-Mail: pfarramt@ssrh.at

Informationen für die Gläubigen

Dokument-Download

Die notwendigen Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus erfordern es, dass in den Kirchen ab 16.03.2020 bis auf weiteres keine Gottesdienste (auch keine Taufen sowie kirchliche Trauungen) gefeiert werden. Die Kirchen bleiben als Orte der Hoffnung im Sinne einer „geistlichen Grundversorgung“ offen.

Begräbnisse

sind bis auf weiteres im kleinen Familienkreis am Friedhof abzuhalten. Gottesdienste in der Kirche können zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden.

Veranstaltungen, Versammlungen & Treffen

in den Pfarren und in der Diözese sind vorläufig bis 20.04.2020 abgesagt. (Ausnahme krisenrelevante Treffen)


Eine Übersicht über die religiösen Angebote in Radio und Fernsehen finden Sie auf der diözesanen Website: www.dibk.at/coronavirus

Dokument-Download Generalvikar Florian Huber | Stand 13. März 2020