Haiming

Einweihung Bildstock und Pestkapelle

Einweihung des Bildstocks „Unser Herr im Elend“ und der Pestkapelle

 

 

 

Nach dem Sonntagsgottesdienst am 19.September wurden die neurestaurierte Pestkapelle und der wiederhergestellte Bildstock "Unser Herr im Elend" im Rahmen einer Prozession dorthin eingeweiht.

Im Mai 2021 wurde die Pestkapelle-Gerichtskapelle-Müllerskapelle bei der östlichen Ausfahrt Haimings restauriert. Seit der letzten Restaurierung 1968 wurde das Altarbild vom „Jüngsten Gericht“ durch Aussetzen der Bewitterung stark in Leidenschaft miteinbezogen. Deswegen

entschied sich dieses Mal die Gemeinde Haiming als Kapellenbesitzerin auf die Empfehlung des Bundesdenkmalamtes das Originalbild zu restaurieren und im Gemeindearchiv aufzubewahren. Dafür wurde dem Restaurator Herr Franz Niederhauser aus Thaur eine Rekonstruktion (originalgetreue Nachbildung / Kopie) des Altarblattes auf einer PVC-Platte in Auftrag gegeben. Der Restaurator Herr Niederhauser hat somit die Restaurierung und die Rekonstruktion übernommen. In diesem Zusammenhang wurde die Kapelle neuausgemalt und gereinigt.

 Gerade in diesen schwierigen Zeiten der weltweiten Pandemie sollen wir alle auf Gottes Hilfe aufbauen, unseren Glauben stärken und dem Allmächtigen für seine Liebe und Barmherzigkeit dankbar sein. Mögen die Menschen auf der ganzen Welt und in unserer Gemeinde von den schweren Krankheiten, Pest und jeder Art des Leidens an Leib und Seele verschont bleiben.

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.